Neuenkirchen will fairer werden - Infoabend zur Fairtrade-Town-Initiative

Di, 04.05.2021, 19:00 Uhr
iCalendar

In der Gemeinde Neuenkirchen ist „Fairtrade“ schon seit vielen Jahren ein Thema, welches immer wieder mit unterschiedlicher Intensität behandelt wird. Im Rathaus wird beispielsweise fairer Kaffee gekauft, Präsentkörbe enthalten faire Schokolade und Tees. Und im Allgemeinen findet sich das Thema „Fairer Handel“ bereits in vielen Bereichen des kommunalen und bürgerschaftlichen Engagements zu Klima- und Nachhaltigkeitsthemen wieder.

Nun gilt es, das Engagement zu bündeln und den nächsten Schritt zu gehen: Die Auszeichnung als Fairtrade-Town. Das Gute: Verschiedene Kriterien zur Auszeichnung werden von Neuenkirchen bereits erfüllt. Jetzt soll sich das Thema mit der Unterstützung von lokalen Akteuren aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft im Alltag zu etablieren.

Dazu möchte die Verwaltung interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer digitalen Infoveranstaltung am Dienstag, 4. Mai, um 19 Uhr einladen.

Digital werden Pauline Blaszczyk, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik des Kreises Steinfurt und Frau Evelyn Futterknecht von der Fairtrade-Town Tecklenburg zu Gast sein. Die Referentinnen werden allen Interessierten berichten, was hinter der Fairtrade-Town Initiative steckt, welche Kriterien Neuenkirchen erfüllen muss und wie Bürgerinnen und Bürger sich einbringen können.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Interessierte können sich per Mail an m.dieck@neuenkirchen.de anmelden, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
Online via Zoom
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:kostenlos, Anmeldung erforderlich

Fairtrade Towns Logo Fairtrade Towns Logo © www.fairtrade-towns.de

zurück