Touren

Tourenverlauf anzeigen Tourenverlauf anzeigen
Rubrik Fahrrad-Touren
Kategorie Familie, Kultur, Natur
Art der Tour Eintages-Tour
Länge 51,64 km
Startpunkt Einstieg jederzeit entlang der Route möglich.
Kontaktmöglichkeit Weitere Informationen beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen, Tel. 05973 5454.
Beschilderung Diese Tour ist ausgeschildert.
Weitere Informationen beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen, Tel. 05973 5454.
Kartenmaterial Für diese Tour ist Kartenmaterial erhältlich.
Weitere Informationen beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen, Tel. 05973 5454.

„Geschichten erfahren“ – eine Radtour rund um Neuenkirchen

Mit „Geschichten die Geschichte Neuenkirchens erfahren“, das kann man mit dieser einzigartigen Radtour. Sie führt zur schönsten Seite Neuenkirchens: Zur Natur - und zu den vielen Schätzen, die diese für ungeübte und unwissende Augen verborgen hält.

So öffnen sich den Radfahrern an vielen Stationen die Augen. Nicht nur für die Schönheit der Landschaft, sondern auch für Mysterien und Sagen, die sich um viele Plätze ranken. Wer dann inne hält, sein Rad für einen Moment an eine alte Eiche stellt, der mag sich vorstellen, wie es vor 150 Jahren auf Hilbers Hof spukte. Oder wie heute noch um einen Goldschatz gerätselt wird.

Je nach Wunsch und Interesse kann die Tour nach verschiedenen Themen abgeradelt werden:

Wen die erdgeschichtliche Entwicklung interessiert, richtet sich nach der Route Geologie. Wer Spaß an Neuenkirchens ureigensten, ortstypischen Geschichte & Geschichten hat, sollte diese Route befahren.

Zeugen der Entwicklung der Menschheit von den ersten Steinwerkzeugen vor etwa 2,5 Millionen Jahren bis hin zur Neuzeit findet man auf der Tour Archäologie.

Wo hat der Teufel den Schatz versteckt, dieses und noch mehr kann man auf der Route Sage erradeln.

Die Biologie Route erläutert die bekannte und unbekannte Flora und Fauna rund um Neuenkirchen.

Die Tour ist gut ausgeschildert. Zu der Tour „Geschichten erfahren“ werden sowohl fachkundige Führungen als auch ein Besuch im Rathaus angeboten.
Im dortigen Foyer steht man Auge in Auge den Zeugnissen Neuenkirchener Geschichte gegenüber. Zwölf Vitrinen mit Fossilien und Artefakten aus der heimatkundlichen Sammlung sind hier ausgestellt.

Weitere Informationen zu Geschichte(n) (er)fahren bekommen Sie beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen. Gruppenbuchungen sind nach Terminabsprache jederzeit möglich!

zurück