Winterdienst in der Gemeinde – auch die Einwohner müssen ran

Der Wintereinbruch am vergangenen Wochenende brachte reichlich Schnee mit sich. Während es in den ersten Tagen kaum ein Durchkommen gab, entspannt sich die Situation nach und nach. Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes mit Unterstützung von externen Dienstleistern und Landwirten sind weiterhin in zwei Schichten von frühmorgens bis zum Abend im Gemeindegebiet unterwegs.

Meldung vom 11.02.2021
zurück