Umbau der Tempo-30-Zone im Ortskern abgeschlossen

Rund 100 Verkehrszeichen konnten nun durch den Umbau des Ortskerns zur Tempo-30-Zone eingespart werden, darunter Vorfahrtszeichen, Radwegeschilder und der Schilderdschungel der verschiedenen 30er-Begrenzungen, die mal als Streckenverbot mal als verschachtelte Zone ausgewiesen waren.

Meldung vom 09.09.2021
zurück