Coronavirus | Meldungen

  • Seite 1 von 10

02.03.2022

Coronavirus 2020

NRW passt die Coronaschutzverordnung an / Großer Schritt in Richtung Normalität

Pressemitteilung MAGS vom 02.03.2022

nrw-corona-rechtliche regelungen

Ab Freitag: Gastronomie und Übernachtungsangebote auch für Nicht-Immunisierte mit gültigem Test / Öffnung von Clubs und Diskotheken / Mehr Zuschauer insbesondere bei Großveranstaltungen / Keine Zugangsbeschränkungen mehr für Kinder und Jugendliche

27.01.2022

Coronavirus 2020

Impfung Kurzfristige Terminbuchung für Impfungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen möglich

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 27. Januar 2022

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Am Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) sind aktuell noch zahlreiche Termine für eine Corona-Schutzimpfung an diesem Wochenende und in der kommenden Woche verfügbar. Freie Terminkapazitäten gibt es sowohl für Impfungen von Kindern zwischen fünf und elf Jahren als auch für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen von Jugendlichen und Erwachsenen mit den Impfstoffen von Moderna und BioNTech.

25.01.2022

Coronavirus 2020

Nachlassende Terminnachfrage: Neue Öffnungszeiten am Impfzentrum FMO

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 25.01.2022

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Aufgrund der deutlich sinkenden Nachfrage nach Impfterminen und der damit verbundenen geringeren Auslastung passt der Kreis Steinfurt ab Ende Januar die Öffnungszeiten des Impfzentrums am Flughafen Münster-Osnabrück an den aktuellen Bedarf der Bevölkerung an. Zwischen Montag, 31. Januar, und Sonntag, 13. Februar, sind Impfungen mittwochs bis sonntags von 13 bis 19 Uhr möglich.

13.01.2022

Coronavirus 2020

Kreis Steinfurt setzt Bund-Länder-Beschluss zu Quarantäne und Isolation ab dem 13. Januar um

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 12. Januar 2021

Die Grafik der Bundesregierung gibt einen Überblick über die neuen Isolations- und Quarantäneregelungen.© Bundesregierung

Kreis Steinfurt. Die Stabsstelle Corona des Kreises Steinfurt setzt ab dem morgigen Donnerstag, 13. Januar, den in der vergangenen Woche getroffenen Bund-Länder-Beschluss zur Änderung der Isolations- und Quarantäneregelungen um. Alle der im Folgenden beschriebenen Regelungen gelten dabei unabhängig von der jeweils vorliegenden Variante des Coronavirus – also auch unabhängig davon, ob es sich um eine Infektion mit der Omikron-Variante handelt oder nicht.

14.12.2021

Coronavirus 2020

Kreis Steinfurt bietet ab 17. Dezember Coronaschutzimpfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren an

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 14. Dezember 2021

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. An diesem Freitag, 17. Dezember, starten die Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen mit den Coronaschutzimpfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren – so auch der Kreis Steinfurt in seinem Impfzentrum im Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven. Für Freitag, 17. Dezember, und die Tage vom 20. bis zum 23. Dezember kann der Kreis jetzt Termine für diese Altersgruppe anbieten. Die Buchung eines Termins ist zwingend erforderlich.

06.12.2021

Coronavirus 2020

Deutliche Kontaktreduzierungen für Ungeimpfte und Begrenzungen für Großveranstaltungen

03.12.2021, Pressemitteilung | Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:

nrw-corona-rechtliche regelungen

Die Landesregierung setzt die gestrigen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zur Kontaktreduzierung und Eindämmung der Pandemie erneut konsequent und zügig in Nordrhein-Westfalen um. Sie hat die Coronaschutzverordnung entsprechend angepasst. Zur Begrenzung der auf ein deutlich kritisches Niveau gestiegenen Infektions- und Hospitalisierungszahlen und insbesondere zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten treten ab Samstag, 4. Dezember 2021, damit weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die das Infektionsgeschehen bremsen sollen und insbesondere einen weiteren Anstieg der Hospitalisierungsfälle verhindern sollen. Mit den Maßnahmen soll auch den möglichen Risiken der neuen Omikron-Variante sehr frühzeitig entgegengewirkt werden.

01.12.2021

Coronavirus 2020

Ministerin Gebauer: Mit der Rückkehr zur Maskenpflicht sichern wir den Präsenzunterricht an unseren Schulen

Pressemitteilung des Landes NRW vom 01.12.2021

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer© MSB / Susanne Klömpges

Das Landeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag von Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer die Rückkehr zur Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz beschlossen.

30.11.2021

Coronavirus 2020

Wiedereröffnung des Impfzentrums: Kreis Steinfurt schafft ab dem 13. Dezember weitere Impfmöglichkeit am FMO

Pressemitteilung Kreis Steinfurt von Dienstag, 30. November 2021

Impfung (Symbolbild)

Kreis Steinfurt. Vor dem Hintergrund der hohen Nachfrage nach Impfungen gegen das Coronavirus und ihrer hohen Bedeutung für die Pandemiebewältigung, eröffnet der Kreis Steinfurt am Montag, 13. Dezember, wieder das Impfzentrum am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO). Vorrangig soll den Bürgerinnen und Bürgern dort die Möglichkeit für Auffrischungsimpfungen ("Booster-Impfungen") gegeben werden. Aber auch Erst- und Zweitimpfungen sind weiterhin möglich.

30.11.2021

Coronavirus 2020

Kreis Steinfurt kontaktiert zunächst Corona-infizierte Menschen und besonders gefährdete Kontaktpersonen

Pressemitteilung Kreis Steinfurt von Montag, 29. November 2021

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Weil die Corona-Infektionszahlen massiv zugenommen haben, priorisiert der Kreis Steinfurt seine Ermittlungstätigkeiten: Zukünftig werden zunächst ausschließlich die Kontakte von Infizierten in deren häuslichem Umfeld sowie besonders gefährdete Personen in den Blick genommen. Dies sind unter anderem Bewohnerinnen und Bewohner sowie Bedienstete von Alten- und Pflegeheimen und Krankenhäusern und sonstigen medizinischen Einrichtungen, Patientinnen und Patienten mit schweren Grundkrankheiten und einem somit erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf. Hierzu gehören ebenfalls Ausbruchssituationen im Rahmen sogenannter "superspreading events".

24.11.2021

Coronavirus 2020

Neue Coronaschutzverordnung ab 24. November 2021

Pressemitteilung des Landes NRW

Grafik

Die Landesregierung setzt die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom vergangenen Donnerstag und das neue Infektionsschutzgesetz konsequent um und hat die Coronaschutzverordnung für Nordrhein-Westfalen entsprechend angepasst. Zur Begrenzung der erneut steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen und insbesondere zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten treten ab Mittwoch, 24. November 2021, damit weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die im gesamten Freizeitbereich das ansteigende Infektionsgeschehen einbremsen sollen. Hier gelten künftig umfassende und flächendeckende 2G-Regelungen für den Zugang bzw. 2G-plus-Regelungen für Einrichtungen mit hohem Infektionsgeschehen wie etwa Clubs, Tanzveranstaltungen und Karnevalsveranstaltungen. Zudem gelten weitgehende 3G-Regelungen etwa bei Messen und Kongressen, nicht freizeitorientierten Versammlungen in Innenräumen und standesamtlichen Trauungen.

19.11.2021

Coronavirus 2020

Impfaktionen des Kreises Steinfurt am 11. Dezember in Neuenkirchen

Kreis Steinfurt Logo

Aufgrund der aktuellen Lage und der geringen Verfügbarkeit von Terminen zur Schutzimpfung bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, wird der Kreis Steinfurt selbst wieder – ergänzend zum Angebot der niedergelassenen Ärzteschaft- Termine zur Schutzimpfung für Jedermann anbieten. Unter anderem am 11.12.2021 in Neuenkirchen in der Emmy-Noether-Schule, Josefstr. 4.

16.11.2021

Coronavirus 2020

Coronaschutzimpfung: Kreis Steinfurt startet am 26. November seine flächendeckenden und dezentralen Impfangebote

Kreisgebiet in drei Regionalbereiche unterteilt

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Am Freitag, 26. November, startet der Kreis Steinfurt seine flächendeckenden und dezentralen Impfangebote, die das Impfgeschehen im niedergelassenen ärztlichen Bereich ergänzen sollen. Die Bürgerinnen und Bürger haben dann die Möglichkeit, an über das gesamte Kreisgebiet verteilten regionalen Standorten eine Coronaschutzimpfung zu erhalten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Auffrischungsimpfungen – aber auch Erst- und Zweitimpfungen sind möglich.

28.09.2021

Coronavirus 2020

Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück schließt am 30. September

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 28.September 2021

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Vor ungefähr sieben Monaten, am 8. Februar dieses Jahres, nahm das Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) seinen Betrieb auf. Bis heute haben dort mehr als 220.000 Menschen eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Mit Ablauf des 30. September schließt das Impfzentrum in dieser Woche seine Türen. Wie im Impferlass des Landes NRW festgelegt ist, werden die Schutzimpfungen ab Oktober in großen Teilen durch niedergelassene Ärzte und Betriebsärzte durchgeführt. Unter http://www.kreis-steinfurt.de/impfen findet sich eine Auflistung der Ärzte, die Zweitimpfungen durchführen.

13.09.2021

Coronavirus 2020

Neue Quarantäneregelungen des RKI: Freitestung im Kreis Steinfurt möglich

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 10. September 2021

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Die Stabstelle Corona des Kreises Steinfurt setzt die neuen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Quarantäne enger Kontaktpersonen von Corona-Infizierten ab sofort um. Die Quarantäne für nicht geimpfte und nicht genesene Kontaktpersonen verkürzt sich auf zehn Tage. Die Quarantäne endet bei Symptomfreiheit automatisch mit Ablauf des zehnten Quarantänetages.

13.09.2021

Coronavirus 2020

3G-Nachweis: Kreis Steinfurt weist auf PCR-Testpflicht in Bereichen mit besonders hohem Risiko für Mehrfachansteckungen hin

Pressemitteilung Kreis Steinfurt vom 10. September 2021

Kreis Steinfurt Logo

Kreis Steinfurt. Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen verpflichtet Personen, die weder geimpft noch genesen sind ab einer Landesinzidenz von 35 zur Vorlage eines negativen PCR-Tests für den Besuch einiger Veranstaltungen und die Inanspruchnahme bestimmter Dienstleistungen. Dazu zählt der Besuch in Clubs, Diskotheken und ähnlichen Einrichtungen sowie die Teilnahme an Tanzveranstaltungen einschließlich privaten Feiern mit Tanz.

  • Seite 1 von 10
zurück