Solarförderung der Gemeinde wird gut angenommen

Knapp die Hälfte des Fördertopfes der Gemeinde Neuenkirchen für Solarenergie in Höhe von 50.000 Euro ist bereits verplant. So könnten jetzt schon über 100 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr in Neuenkirchen eingespart werden.

Meldung vom 20.05.2020Letzte Aktualisierung: 17.02.2021
zurück