Klimaschutzpreis 2021 geht an „Nachhaltiges Neuenkirchen“

Gemeinde und Energieunternehmen zeichnen das Engagement für Umwelt- und Naturschutz aus

Der Klimaschutzpreis von Westenergie steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Natur- und Umweltschutzes. Der Preis, den das Unternehmen gemeinsam mit der jeweiligen Gemeinde verleiht, geht an örtliche Vereine oder Organisationen, die sich beim Thema Klimaschutz besonders verdient gemacht haben. In Neuenkirchen wird in diesem Jahr der Verein „Nachhaltiges Neuenkirchen“ für seine vielfältigen Maßnahmen und Bemühungen im Bereich Klimaneutralität ausgezeichnet. Übergeben wurden die Preise von Bürgermeister Wilfried Brüning, Neuenkirchens Klimaschutzmanager Marvin Dieck und Westenergie-Kommunalmanager Norbert Lüssem.

Meldung vom 18.11.2021Letzte Aktualisierung: 20.12.2021
zurück