Abfallberatung

Ansprechpartner/in
Herr M. Dieck
KlimaschutzmanagerRathaus, Zimmer 2.19
Hauptstraße 16
48485 Neuenkirchen
Telefon: 05973 926-68
Telefax: 05973 926-7868
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Welcher Müll gehört wohin?

Altpapier

  • Zeitungen
  • Kataloge, Zeitschriften
  • Bücher
  • Kartons
  • unbeschichtete Pappverpackungen
  • Schulfhefte
  • Briefumschläge

Bioabfall

kompostierbare Abfälle aus Küche und Garten:

  • Speisereste (roh, gekocht, verdorben)
  • Obst- und Gemüseabfälle
  • Tee- und Kaffeefilter
  • Knochen
  • Gartenabfälle
  • Kleintierstreu
  • Eierschalen
  • Topf- und Schnittblumen

zur Sammlung in der Küche geeignet:

  • Papiertüten
  • kompostierbare Beutel z.B. aus Maisstärke
  • Zeitungspapier
  • Küchenkrepp

Gelber Sack / Gelbe Tonne

  • Verpackungen aus Kunststoff: z.B. Joghurtbecher, Reinigungsmittelflaschen, Folien, Styroporverpackungen
  • Verpackungen aus Metall: z.B. Konservendosen, Metalldeckel, Alufolie
  • Verpackungen aus Verbund: z.B. Kaffeeverpackungen, Suppentüten, Milchkartons, Schokokussverpackungen, Saftverpackungen

Glascontainer

  • Hohlglas wie z.B. Marmeladengläser, Sekt- und Weinflaschen, Babygläschen, Parfümflaschen
  • nicht für Flachglas wie z.B. Fenster oder Spiegel

Restabfall

  • Hygieneartikel
  • Stifte
  • Zahnbürsten
  • Putzlappen
  • Porzellan
  • Glas
  • Holzreste
  • Einwegwindeln
  • Kehricht
  • Asche
  • Tapeten
  • Staubsaugerbeutel
  • überlagerte noch verpackte Lebensmittel
  • ausgetrocknete Dispersionsfarbe
  • Medikamente

Schadstoffe

Das Schadstoffmobil hält mindestens 4-mal jährlich in Neuenkirchen. Die Abgabe der Schadstoffe ist für Bürger kostenlos.

  • Putzmittelreste
  • Lacke
  • Spraydosen mit schädlichen Restinhalten
  • Medikamente
  • Pinselreiniger
  • Betterien
  • Herbizide, Pestizide
  • Holzschutzmittel
  • flüssige Farbreste
zurück